7 Jul 12

Bei allen Trinkwasserspeichern sind die Probleme gleich, entweder zu klein/groß oder zu niedrige Temperaturen, zwangsläufig Kalkablagerungen auf den Rohrbündelaustauschern und damit jährlich schlechter werdende Wärmeübertragung. Wechselnde Warmwassertemperaturen oder zu wenig warmes Wasser. .. continue reading ..


Filed under: Heizungsoptimierung,Sanitär

Trackback Uri