21 Mrz 11

Ihr Auto war zur Inspektion und Ihre Heizung ?

Der Frühling ist da, wie wär´s mit einer Wartung nach dem langen Wintermonaten. Das zahlt sich aus, spart Geld und sichert einen störungsfreien Heizbetrieb.

Ihr Pkw wird doch auch regelmäßig gehegt und gepflegt, stimmt´s ?

Wie ist’s mit Ihrer Heizungsanlage? Hand aufs Herz, wann wurde Ihre Anlage das letzte Mal gründlich überprüft? Sie meinen dies wäre nicht so wichtig? Nun, dann lesen Sie doch bitte einmal die folgenden Zeilen aufmerksam durch.

Damit Sie es zuhause immer schön kuschelig warm und immer die ideale Badewasser-Temperatur haben, muss Ihre Heizungsanlage ca. 2000 Stunden im Jahr harte Arbeit verrichten. Dies entspricht einer Autolaufleistung von ca. 100.000 km bei Tempo 50 km/h. Na, würden Sie Ihr „aller Heiligstes“, Ihren Pkw, auch solange fahren, ohne jegliche Wartung? Mit Sicherheit nicht. Sehen Sie.

Genau so umsorgt und liebevoll wie Sie Ihren fahrbaren Untersatz behandeln, sollten Sie auch Ihre Heizungsanlage behandeln.

Denn die regelmäßige Wartung Ihrer Heizung bringt viele Vorteile für Sie:

Eine gute umweltentlastende Verbrennung und einen sparsamen Energieverbrauch, was sich positiv auf Ihren Geldbeutel auswirkt. Sie sparen bares Geld.

Eine Verlängerung der Lebensdauer, die Störungsanfälligkeit nimmt ab, der nächste Winter kann kommen.

Defekte werden rechtzeitig erkannt und beseitigt, was Sie vor teueren Folgeschäden bewahrt.

Übrigens! Der Schornsteinfeger führt bei seinen regelmäßigen Besuchen lediglich eine Abgasverlust-Messung durch. Hierbei wird nur überprüft, ob die gesetzlichen Anforderungen der Bundes-Immissions-Schutz-Verordnung eingehalten wurden. Diese Messung sagt jedoch nichts über den gesamten Zustand Ihrer Heizungsanlage aus. Das heißt, es können durchaus noch Möglichkeiten der Energieeinsparung und Schadstoffminderung bestehen. Da der „Glücksbringer in Schwarz“ aber nicht die Aufgabe hat Ihre Anlage auf Herz und Nieren zu prüfen, kann er logischerweise auch nicht wissen, wo noch etwas zu optimieren ist. Das ist die Aufgabe Ihres Heizungsbauers. Er führt auf Wunsch eine regelmäßige und gründliche Überprüfung durch.

Damit Sie jedoch nicht ständig daran denken müssen, eine Inspektion für Ihre Heizungsanlage durchführen zu lassen, gibt es sogenannte Wartungsabkommen. Damit beauftragen Sie uns mit der jährlichen Kontrolle Ihrer Anlage. Unser Kundendienstmitarbeiter meldet sich dann automatisch bei Ihnen an.

Das ist doch ein toller Service. Finden Sie nicht auch? So haben Sie künftig eine Sorge weniger und sparen Geld und auch Energie.


Filed under: Heizungsoptimierung

Trackback Uri


1 Kommentar.

  • Beuschert says:

    Hallo Herr Uhlmann,

    schade dass Sie nicht um die Ecke sind.
    Wir hätten gerne solch einen Handwerker wie Sie.

    Christa Beuschert aus Lensahn



Schreibe einen Kommentar