Tag: Tipp



18 Mai 14

Eine Frage die ich in diesen Tagen dazu immer wieder gestellt bekomme:“ Rechnet sich eine Solaranlage  denn überhaupt?“

 

Schon ab dem ersten Tag! Es ist doch ganz einfach.

Kostenlose Sonnenenergie nutzen = Öl und Gas einsparen = die eigene Lebensqualität steigern

Stellen Sie sich vor, Sie stehen unter der Dusche und genießen ‘hautnah’ Wärme von der Sonne. Oder Sie kühlen Ihre Sommerdrinks mit Solar-Strom vom eigenen Dach. Können Sie erahnen, was vorbildliche Solar-Anlagenbetreiber damit meinen, wenn sie sagen, die Solar-Anlage würde ihnen viel Spaß und Lebensfreude bereiten?

Vielleicht ist es auch einfach das gute Gewissen, Energie zu nutzen, ohne anderen Menschen zu schaden.
Solarmodul von Sonnenkraft

Solarmodul von Sonnenkraft

 

Die Sonne schickt uns keine Rechnung, ein schönes Gefühl finden Sie nicht auch? Ach ja, eine staatliche Förderung für Solaranlagen gibt es unter einfachen Voraussetzungen auch noch obendrauf.

Lesen Sie dazu auch meinen Beitrag: Hier klicken!


Filed under: Heizung,Heizungsoptimierung

Trackback Uri






5 Jun 13

Noch vor gut 60 Jahren galt es noch mehr als fortschrittlich eine Zentralheizung zu haben.

Viele Hausbesitzer hatten in ihrer Wohnung noch Einzelöfen stehen, die entweder mit Kohle oder Holz befeuert werden mussten. Gebadet wurde nur einmal in der Woche und das meist samstags. Dann wurde der sogenannte Heizkessel oder Kohlebadeofen befeuert und damit warmes Wasser bereitet. .. continue reading ..


Filed under: Heizung

Trackback Uri






3 Aug 11

Thema heute: Heizkörpernische dämmen.

Ziel:

Einsparung von Heizenergie durch die nachträgliche Dämmung von Heizkörpernischen. Effizientere Wärmeausnutzung der Heizkörper. .. continue reading ..


Filed under: Heizung

Trackback Uri






15 Jan 11

Thema heute: Heizung niemals komplett abstellen

Um Energiekosten zu sparen, kommen manche Betreiber einer Zentralheizungsanlage auf die Idee, über Nacht oder bei einer längeren Abwesenheit die Heizung komplett abzustellen.

Das ist jedoch im Winter, insbesondere bei Minusgraden, möglicherweise zu viel des Guten.

Wenn das Haus oder die Wohnung erst einmal richtig ausgekühlt ist, weil die Heizung über mehrere Stunden abgestellt war, dann wird zum erneuten Aufheizen besonders viel Energie benötigt.

Besser ist es, eine gewisse Grundtemperatur von zum Beispiel 17 Grad aufrecht zu erhalten.


Filed under: Heizungsoptimierung

Trackback Uri






16 Jun 10

Der BP-Konzern steht weiterhin in der Schusslinie. Die Rechnung für die Öl-Katastrophe im Golf wird für BP gigantisch. Der BP-Aktienkurs ist abgestürzt.

Als Folge der Bohrloch-Havarie von BP werden die Versicherungskosten für Ölkonzerne drastisch hochschnellen und auf die Verbraucherpreise umgelegt werden. Obama kündigt endlich die US-Energiewende an. Wer zahlt die Zeche denn am Ende? Ja, dass sehe ich auch so, wir alle!

Deshalb mein Tipp an Sie: Unbedingt Heizöl ordern, denn es liegt auf der Hand, Heizöl wird sich in den nächsten Wochen drastisch verteuern).

Noch besser steigen Sie um. Eine gute Alternative wäre z.B.: Heizen mit Pellets und Nutzung der Sonnenenergie!

 


Filed under: Heizung,Sonnenkraft

Trackback Uri