Tag: Kunden



17 Mrz 14

Wir hören es leider immer wieder:

„Handwerker sind unzuverlässig und kommen nicht bei, wenn man sie dringend braucht, außerdem warten wir schon seit Wochen,….“

 

Diesen Engpass der Endverbraucher werde ich uns der Firma Uhlmann zu Nutze zu machen.

Unsere Kunden sagen es uns zwar immer wieder, dass wir zuverlässig, pünktlich und einen erstklassigen Service bieten.

Wir möchten noch besser werden!

Ab sofort führen wir ein:
  • Einen nach „Ihrem Feierabend-Service“ – unseren Schichtdienst. Für Kunden die tagsüber nicht erreichbar sind. Vorerst zweimal in der Woche steht Ihnen der Uhlmann – Kundendienst, beispielsweise für eine Heizungswartung auch nach 17 Uhr zur Verfügung. Reservieren Sie bitte rechtzeitig einen Wunschtermin!

 

  • Bei Anruf Termin. Einen Termin, mit dem Sie planen können.Warten Sie nicht auf irgendeinen Handwerker. Rufen Sie uns an. Meine Mitarbeiterin Frau Marthiensen und ich persönlich vereinbaren sofort einen Termin für einen Kundendiensteinsatz oder eine Beratung mit Ihnen – einen Termin auf den Sie sich verlassen können!

 

  • Samstag ist Besuchertag! Nachdem wir bereits im Dezember 2013 unsere Kaminofen-Galerie eröffnet haben, stehen wir Ihnen samstags von 11 Uhr bis 16 Uhr bei all Ihren Fragen rund um Bad, Solar und Heizung beratend zur Seite. Damit wir Sie optimal beraten können, ist ein telefonischer Beratungstermin von Vorteil. – Sie können uns auch einfach nur so auf einen Gratis-Kaffee besuchen und unsere Kaminofenausstellung bewundern.

Filed under: Allgemein,Heizungsoptimierung,Kleinbetriebsmarketing

Trackback Uri






9 Apr 13

Bei meinen Kundenbesuchen kommt immer wieder die Frage, wie man sich als Kunde verhalten soll, wenn man weiss, dass der Handwerker respektive die Firma Uhlmann in Anmarsch ist. Gerne, hier meine Antworten zu den am häufigst gestellten Fragen.
Angenommen, Sie erhalten von uns eine neue Heizung und wir sind bei Ihnen zu Gast. Dann könnte es wie folgt ausschauen: .. continue reading ..

Filed under: Allgemein,Kleinbetriebsmarketing

Trackback Uri






27 Dez 11

Alle Jahre wieder. Ab in´s stille Kämmerlein zum gedanklichen Jahresrückblick.

Auch heute, habe ich mir Zeit genommen und “bin in mich gegangen” um das vergangene Jahr gedanklich revue passieren zu lassen. Ich darf dankend sagen, das 2011 war ein sehr erfolgreiches und zugleich interessantes Jahr, anspruchsvoll als Unternehmer mit vielen schönen Erlebnissen und auch spannenden Momenten.

Ich finde es enorm wichtig zum Ende eines laufenden Jahres zurückzublicken, vor allen Dingen

D A N K E

zu sagen und aus der Vergangenheit für die Zukunft seine Lehren zu ziehen.

Die gesteckten Jahresziele für 2012

Auf das kommende Jahr verspüre ich jetzt bereits richtig Lust, gemeinsam mit dem besten Team, dass man sich wünschen kann. Spannende Aufgaben und bedeutungsvolle Entscheide zur Erreichung der Jahresziele 2012 stehen bereits heute auf Papier, die wir gemeinsam als Team erreichen werden.

Nun wünsche ich Ihnen, liebe Freunde und Leser des Energiespar-Blog´s noch ein paar schöne Tage zwischen den Jahren, im Kreise Ihrer Liebsten. Lassen Sie das zurückliegende Jahr gebührend ausklingen.

Freuen Sie sich bereits heute mit mir auf das kommende Lebens-Jahr 2012. Mögen sich all Ihre Wünsche erfüllen.

Herzlichst

Ihr Herbert Uhlmann


Filed under: Allgemein,Unterhaltung

Trackback Uri






7 Dez 11

Herr Uhlmann, Sie sind Experte für die Pelletsheizung. Wie sieht es eigentlich in den Heizungskellern Ihrer Kunden aus?“

H.U.: Viele unserer Kunden haben erkannt, dass das Heizen mit fossilen Energieträgern langfristig ganz schön teuer ist bzw. werden kann. Diese haben bereits auf Pellets umgestellt. Andere wiederum sind (noch) unsicher welcher Energieträger für sie der Optimale ist. Einig ist man sich allerdings darin, dass man die Unabhängigkeit und den Überfluss an Energie nicht mehr hat.

Besonders wichtig ist, dass die Kunden die Entscheidung für eine Heizungssanierung nicht unnötig lange herauszögern, denn ineffiziente Kessel verbrauchen viel mehr Energie als eine neue Anlage.


Filed under: Allgemein,Heizungsoptimierung,Unterhaltung

Trackback Uri






16 Nov 11

Haben auch Sie schon diese Erfahrung gemacht? Kennen Sie die Situation?

Da haben Sie einen Arzttermin beispielsweise um 8.30 Uhr. Sie sind pünktlich und werden gebeten kurz im Wartezimmer Platz zu nehmen.

Geschlagene 2 Stunden nachdem Sie nun die Bunte, Frau im Spiegel oder die Sportbild fast in und auswendig kennen, der ersehnte Aufruf. Sie sind endlich dran. Erleichterung macht sich breit.

Zwischendurch hätten Sie am liebsten der Sprechstundengehilfin gerne mal so richtig die Meinung gegeigt, weil Sie viel zu lange warten mussten, Sie waren doch pünktlich, stimmt´s?

Möglicherweise vergisst man dabei, dass der Arzt zwischendurch auch Notfälle bevorzugt behandelt und obendrauf zusätzliche Zeit für den ein oder anderen Patienten benötigt? 

 

Die Nachfrage nach unserer Dienstleistung ist in dieser Jahreszeit exorbitant

Mit untrüglichem Instinkt kommen viele unserer Endkunden beim ersten Wintereinbruch immer wieder aufs Neue dahinter, dass die nächste Wintersaison im Anmarsch ist.

Die Auswirkungen dieser einzigartigen Erkenntnis bedeutet für uns Heizungsbauer regelmäßig Vollstress, Überlastung, Lieferzeitenverzug und ist darüber hinaus mit viel Druck vom Kunden verbunden.

Jetzt zeigt es sich, wie wichtig gute Beziehungen sind, wie man selbst organisiert ist und was eine gut eingespielte Mannschaft wert ist.

In diesem Sinne wünsche ich uns angenehme Kunden, die dann Verständnis zeigen, wenn sich möglicherweise mal ein Termin verzögert.


Filed under: Allgemein,Kleinbetriebsmarketing

Trackback Uri






7 Okt 11

Heizungsmodernisierung selbst in der kalten Jahreszeit und gleichzeitig immer ein warmes zu hause ? Kein Problem! Dank unseres fahrbaren SOS Heizmobils.

Zitat eines zufriedenen Kunden: „Unglaublich, obwohl es ein kalter Dezember war und es Minusgrade draußen hatte, mußten wir wärend den Modernisierungs-Arbeiten zu keiner Zeit im Kalten sitzen“…. .. continue reading ..


Filed under: Heizung

Trackback Uri






13 Mai 11

MeineHeizung.de unterstützt Verbraucher bei der Wahl der richtigen Heizung. Gerne war ich bereit als Experte für die Pelletsheizung ein paar Fragen aus meiner Sicht zu beantworten.

Wie sieht es in den Heizungskellern Ihrer Kunden aus?

H.U.: Viele unserer Kunden haben erkannt, dass das Heizen mit fossilen Energieträgern langfristig ganz schön teuer ist bzw. werden kann. Diese haben bereits auf Pellets umgestellt. Andere widerum sind (noch) unsicher welcher Energieträger für sie der Optimale ist. Einig ist man sich allerdings darin, dass man die Unabhängigkeit und den Überfluss an Energie nicht mehr hat.

Hier geht´s weiter.

 

 

 


Filed under: Heizung,Investitionen

Trackback Uri






21 Dez 10

Ab dem 24.12.2010 – 10.01.2011 haben wir Urlaub und uns eine Erholungs-Pause verdient, denn wir alle waren wieder besonders fleißig im Jahr 2010.

Keine Sorge! Egal ob Weihnachten, zwischen den Jahren, Neujahr, für unsere Kunden sind wir immer da.

Selbstverständlich ist der Kundendienst der Firma Uhlmann auch in dieser Zeit bei einer vorliegenden Heizungsstörung oder Reparatur für Sie da! Ihr Anruf wird mittels Anrufweiterschaltung an den Service-Monteur weitergeleitet. Sie erreichen unseren Servicemitarbeiter per Telefon wie gewöhnlich unter

0 67 36 – 3 35

Sollte der Servicemitarbeiter nicht direkt am Telefon sein, weil er sich z.B. an einer Kundenanlage befindet, bitten wir um Mitteilung einer Nachricht auf die Sprachbox. Vergessen Sie bitte nicht Ihre Telefonnummer und Namen zu hinterlassen. Die Sprachbox wird immer wieder abgehört. Unser Mitarbeiter wird sich dann bei Ihnen melden.

Wir wünschen Ihnen, unseren Kunden, Familien und Freunden, frohe Weihnachten und einen tollen Start ins Jahr 2011.

Gleichzeitig danken wir für Ihre Aufträge, die wir gerne für Sie ausgeführt haben.


Filed under: Allgemein,Heizung

Trackback Uri






8 Dez 10

Auch in diesem Jahr möchten wir die Allgemeinheit an unserem Erfolg teilhaben lassen. Deshalb haben wir gespendet. Einen besonderen Dank an unsere Kunden.

  • So freut sich der Nieder-Wiesener Kindergarten über einen Scheck für die Anschaffung von Trinkbechern für die Kleinen.
  • Die Handball-Mannschaft des SG Saulheim.
  • Die Jugendmannschaften (SG Nieder-Wiesen/Nack) über einen Scheck für die Anschaffung neuer Trainingsanzüge.

Die Bilder reichen wir gerne nach. Die Verantwortlichen werden dass sicherlich übernehmen.

Wieviel? Da es Geschenke sind, spielt die € – Summe keine Rolle, wie ich meine.


Filed under: Empfehlung (privat)

Trackback Uri






6 Dez 10

Mit untrüglichem Instinkt kommen viele unserer Endkunden beim ersten Wintereinbruch immer wieder aufs Neue dahinter, dass die nächste Wintersaison im Anmarsch ist.

Die Auswirkungen dieser einzigartigen Erkenntnis bedeutet für uns Heizungsbauer regelmäßig Vollstress, Überlastung, Lieferzeitenverzug und ist darüber hinaus mit viel Druck vom Kunden verbunden.

Jetzt zeigt es sich, wie wichtig gute Beziehungen sind, wie man selbst organisiert ist und was eine gut eingespielte Mannschaft wert ist.

In diesem Sinne wünsche ich uns weiterhin angenehme Kunden, die dann Verständnis zeigen, wenn sich mal ein Termin verzögert.

Uns allen eine schöne Woche!


Filed under: Allgemein,Heizung,Kleinbetriebsmarketing

Trackback Uri