25 Okt 10

Die Fussbodenheizung und íhre Geheimnisse….

Zu jedem Reparaturauftrag machen wir Digitalbilder. Hier in dem Fall ist es so, das lt. unseres neuen Kunden einzelne Heizkreise der Fussbodenheizung nicht durchströmt werden, was zur Folge hat, dass diese Räume nicht beheizt werden können, ergo kalt bleiben. Andere Heizkreise der Fußbodenheizung werden allerdings so warm, dass die Füße qualmen und zwangsläufig die geöffneten Fenster zum Temperaturausgleich dienen. Von Komfort einer Fussbodenheizung keine Rede…. 

Leider haben wohl die bisherigen Reparaturversuche einzelner „Spezies“  keinen Erfolg gebracht. Hier wurden über Jahre hinweg Heizungspumpen und Ventile sinnlos erneuert, Leitungen gespült, Entlüfter montiert jedoch immer ohne Erfolg! 

Heizkreisverteiler

Heizkreisverteiler

Ich frage mich : „Würden die beim Auto, wenn das rote Öllämpchen aufleuchtet dann ein Pflaster über die Anzeige kleben?“ Einfach mal den Ölstand prüfen wäre doch die naheliegenste Lösung, oder was meinen Sie!?

Und genauso ist es. Was mir dann aufgefallen ist, hätte eigentlich jedem „Fachmann“ auffallen müssen: Hier wurde zu keiner Zeit ein hydraulischer Abgleich an den vorhandenen Ventilen gemacht. Alle Ventile sind gleich geöffnet. 

Somit werden die Heizkreise der Fussbodenheizung kaum durchströmt, die über längere Rohrleitungslängen verfügen. Denn jeder Heizkreis der einzelnen Wohnräume hat verschiedene Rohrleitungslängen. 

Der Weg des geringsten Widerstandes!

 Einfach gesagt: Die Wohnräume mit kurzen Rohrleitungslängen müssen einfach nur gedrosselt werden, damit die Widerstände in den Heizkreisen der Fussbodenheizung gleich sind! Und schon stimmt zumindestens die Voraussetzung, damit es überhaupt funktionieren kann.


Filed under: Fussbodenheizung

Trackback Uri