Tag: Förderung



5 Jun 14

Da es möglicherweise immer doch noch nicht in aller Munde ist, wie ich dieser Tage bei einem Kundengespräch erfahren habe. Hier nochmals der Hinweis in Sachen Förderung. .. continue reading ..


Filed under: Pelletsheizung

Trackback Uri






9 Aug 12

Brandaktuelle Pressemitteilung vom BMU mit den neuen Richtlinien zum MAP, die ab 15.08.2012 gültig sein werden. Ich habe hier für Sie die wesentliche Eckpunkte zusammengefasst:

Basisförderung:

Die Mindestförderhöhe beträgt 1500 €, der Fördersatz von 90 €/m² bleibt dabei unverändert.

 

Beispiel:

SONNENKRAFT-Solar Set Comfort E  mit PSR 500 und 10,1 m² Bruttokollektorfläche SKR500:

 

ursprüngliche Förderhöhe 990,- €

Förderhöhe ab 15.08.2012 1.500,- €

————————————————————

Erhöhung 510,- €

 

Die Mindestkollektorfläche bei Flachkollektoren bleibt weiterhin bei 9m² Bruttokollektorfläche.  Die Übersicht zu den neuen Fördersätzen wird derzeit vom BAFA erstellt und am 15.08.2012 online gestellt

 


Filed under: Solar

Trackback Uri






18 Mrz 11

Die Diskussion in der Atompolitik hat zumindestens auch ihre positiven Seiten: 
  1. Erhöhung der Basisförderung für Solarwärme – Anlagen (HU+WW) von derzeit 90 Euro/qm auf dann 120 Euro/qm. Diese Erhöhung ist befristet bis zum 31.12.2011. Ab dem 1.1.2012 beträgt der Fördersatz wieder 90 Euro/qm
  2. Wiedereinführung und Entfristung des Kesseltauschbonus: Der Bonus beträgt bis 31.12.2011 600 Euro, ab dem 1.1.2012 500 Euro
  3. Erhöhung des regenerativen Kombinationsbonus auf 600 Euro (bislang 500 Euro) befristet bis zum 31.12.2011. Ab dem 1.1 2012 500 Euro

Das Übersichtsblatt und Informationen der BAFA finden Sie unter hier.


Filed under: Investitionen,Solar

Trackback Uri






20 Jan 11

Die KfW Bankengruppe fördert ab 1. März 2011 neben umfassenden Sanierungen auch wieder einzelne hochenergieeffiziente Sanierungsmaßnahmen, die der Energiebilanz eines Wohngebäudes zugutekommen, wie Dämmung, Austausch der Fenster oder Erneuerung der Heizungsanlage.

Im Rahmen der vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung aufgelegten Förderprogramme zum energieeffizienten Bauen und Sanieren (CO2-Gebäudesanierungsprogramm) werden Eigentümer mit zinsgünstigen Krediten oder attraktiven Investitionszuschüssen unterstützt. .. continue reading ..


Filed under: Investitionen

Trackback Uri






28 Feb 10

Überraschend wurden die staatlichen Fördermittel  gekürzt bzw. geändert. Hier aktuell im Blog:

Seit dem 22.02.2010 ist eine neue Förderrichtlinie für das Marktanreizprogramm in Kraft

  • Rückwirkend zum 01.01.2010 wird der sog. „Kesselaustauschbonus“ bei gleichzeitiger solarer Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung von € 750,– auf € 400,– reduziert
  • Der Kesselaustauschbonus bei Solaranlagen zur ausschließlichen Warmwasserbereitung entfällt (bisher € 375,–)
  • Der Umwälzpumpenbonus wird zum 30.06. eingestellt (Solarpumpen ausgenommen)
  • Der Förderhöchstbetrag bei Wärmepumpen wird um 20% reduziert, gefördert werden nur Geräte mit einem unabhängigen Prüfzertifikat für den COP
  • Für die Förderung von Biomasseanlagen, Wärmepumpen und für den sog. „Kombinationsbonus“ wird in Zukunft ein hydraulischer Abgleich (ab 07/10) sowie der Einbau hocheffizienter Umwälzpumpen (ab 01/11) vorausgesetzt

Weitere Info´s auch unter www.bafa.de sowie www.kfw.de


Filed under: Allgemein

Trackback Uri